Nacht2

Neues im Januar 2023

Im letzten Gemeindebrief berichteten wir über einen seltsamen Fund auf dem Glockenboden im Turm- einem „geheimnisvollen Ding“.

Unsere beiden Experten der Kirchengeschichte, Graf v. Pourtalès und Helge Lehmkuhl, untersuchten am 08. September 2022 das geheimnisvolle Gerät.

Beide erinnerten sich daran, dass in den 50er Jahren damit die Glocken mechanisch zum Läuten angetrieben wurden.

Recherchen ergaben, dass es sich um eine „Tretläutemaschine“ aus den 20er Jahren handelt.

Diese Läutemaschinen sind sehr selten und kommen nur in der nördlichen Bundesrepublik vor. Firma Ohlsen, eine ehemalige Glockengießerei aus Lübeck, hatte ein Patent auf diese Läutermaschinen. Es gibt nur noch einige wenig erhaltene Exemplare dieser Technik. Also doch wohl ein Fall für den Denkmalschutz.

Die Firma Otto-Buer, Glocken- Uhrentechnik in Neustadt, zerlegte fachmännisch die Anlage und lagert sie bis zur endgültigen Sanierung, um sie dann vor Ort wieder aufzubauen. Wir werden über den Fortgang der Geschichte berichten.

 

Der Verein hat z.Zt. 98 Mitglieder. Eine Veränderung gibt es im Vorstand: Anne Vehres wurde bei der letzten Mitgliederversammlung zur 2. Vorsitzenden gewählt.

 Herzliche Grüße

 Michael Meininghaus – Anne Vehres – Birte Petersen – Anne Przibilka

(Vorstand des Fördervereins).

April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So 
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Letzte Aktualisierung

  • 22. März 2024

Besucher

Heute 6

Gestern 47

Woche 207

Monat 945

Insgesamt 549961

Unsere Gemeinde

Süsel
Haffkrug
Sierksdorf
Hof Altona
Bujendorf
Redingsdorf
Röbel
Roge
Stawedder
Fassensdorf
Ekelsdorf
Ottendorf
Woltersmühlen
Oevelgönne
Middelburg
Gronenberg