Teil 1: Süsel

  • Teil-01
Im ehemaligen Hauptort Susle des wendischen Gaues erschufen die Friesen um 1143 den deutschen Ort Süsel. Von hier aus zogen sie los um auch das umliegende Gebiet zu besiedeln. In Süsel verteidigten sich die christlichen Kolonisten unter Führung ihres Priesters Gerlav im Jahre 1147 erfolgreich gegen raubende Slawen. Schon bald, von 1154-1158, erbauten die Friesen hier unter Bischof Gerold ihre Vicelin Feldsteinkirche. Der Ort Süsel hat eine wechselvolle Geschichte. Süsel wurde verkauft, niedergelegt, neu erbaut, ein Vorwerk entstand und wurde später parzelliert. Süsel wechselte mehrmals seine politische Zugehörigkeit.

Es gewann trotzdem zunehmend an wirtschaftlicher Bedeutung für die Umgebung und entwickelte sich zum heutigen Hauptort und Zentrum der Großgemeinde Süsel. In Süsel wurden unter anderem das Rathaus, die Grund- und Hauptschule Süsel, der St. Laurentius-Kindergarten, ein Wasserwerk und eine Polizeistation errichtet. Im Bereich Kultur bieten die Einrichtungen der Volkshochschule und die beliebte „Kultur-scheune“ in Süsel ein breit gefächertes Angebot. Gar überregionale Bedeutung für Freizeit und Sport ergeben mit vielen Möglichkeiten die Anlagen „Max Habel Reiterpark“ und die „Wasserskibahn Rumpel“ in Süseler Baum und Süseler Moor.

Allerlei Gewerbebetriebe und neue Baugebiete ließen den geschichtsträchtigsten Ort Süsel auch zum größten Ort in der Gemeinde Süsel werden. Süsel ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und gehört zum Naturpark Holsteinische Schweiz und bietet seinen 1273 Einwohnern eine gute Lebensqualität.
Helge Lehmkuhl

Foto: Archiv, Helge Lehmkuhl - Das Kirchdorf Süsel mit der St. Laurentiuskirche

Heute 19

Gestern 17

Woche 19

Monat 372

Insgesamt 40638

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So 
 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

 

Kirchengemeinde 08 Kirchengemeinde 09 Kirchengemeinde 06 Kirchengemeinde 03 Kirchengemeinde 05 Kirchengemeinde 04 Kirchengemeinde 01 Kirchengemeinde 07 Kirchengemeinde 02
Letzte Aktualisierung
Stand: 16.05.2018
Copyright 2016 Teil 1: Süsel - Kirchengemeinde Süsel. All Rights Reserved.
Joomla 1.7 templates by Joomla themes